Symposium 2008 - Das arthrotische Knie

Das Interesse war riesengroß - 200 Teilnehmer zeigten Interesse am diesjährigen Thema, was vielleicht auch daran lag, dass die Kniegelenkarthrose zu den häufigsten degenerativen Erkrankungen in Deutschland gehört.

Fachärzte stellten anschaulich Grundlagen der Anatomie, der Prävention und der schulmedizinischen Therapie dar. Auch naturheilkundliche Maßnahmen wurden ausführlich mit einbezogen. Operativen Verfahren - und wann diese erfolgsversprechend sind, wurde viel Raum gegeben. Physiotherapeutisch wurde die Behandlung der Arthrose vor und nach der Operation erörtert. In dem Workshop wurden Möglichkeiten der Befunderhebung genauso demonstriert wie Techniken aus der manuellen Therapie, der komplexen physikalischen Entstauungstherapie und des Lymphtapings. Auch Funktionsmassage und kinesiologisches Taping waren Bestandteile des Workshops.


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
  • VES Kneippschule

    Verein ehemaliger Schüler und Freunde der
    Sebastian-Kneipp-Schule Bad Wörishofen e.V.
    Brucknerstraße 1, 86825 Bad Wörishofen

  • Kontakt

    Tel. 08247/9676-0
    Fax 08247/9676-44
    info@ves-kneippschule.de

nach oben

Soweit Sie vor der Nutzung unserer Seite der Verwendung von Cookies und von Webanalysediensten zugestimmt haben, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt werden dürfen, und bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle Cookies durch "Alle akzeptieren":

Ausgewählte akzeptieren Alle akzeptieren

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um die Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlaube Cookies und lade diese Ressource