Detail

„Schmerz von A bis Z oder von Allodynie bis Zuwendung“

Trotz aller medizinischen Innovationen sind „Schmerzen" das Volksleiden Nummer eins. 16 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter andauernden oder wiederkehrenden, sogenannten chronischen Schmerzen. Jeder kennt ihn, ob als Rücken- oder Kopfschmerz, oder auch als „Trennungschmerz“. Und warum haben wir trotz scheinbar bester Operationsmethoden und einem Anstieg im Verbrauch von Schmerzmitteln noch keinen effektiven Weg gefunden Schmerzen nachhaltig zu bekämpfen?

Dieses Seminar versucht die Teilnehmer auf eine Reise mitzunehmen Schmerzen besser zu verstehen und sie beim Schmerzmanagement von Patienten zu unterstützen. 
 

Dabei geht es unter anderem um folgende Themengebiete:

  • Was ist Schmerz? Akuter und chronischer Schmerz - dasselbe?
  • Das EinmalEins der Schmerzphysiologie
  • Diagnostik und Screening - Red Flags & Co
  • Therapeutische Intervention und Schmerzmanagement
  • Kommunikation in der Schmerztherapie - die Macht der Worte!
  • Manuelle Therapie im Management von Schmerzpatienten?

Referent:

Dr. Claus Beyerlein PT, MT, MManipTh (Curtin University, Perth / Australien, Dipl.-Sportwissenschaftler

Kursgebühr:

Mitglieder VES:  € 133,00 
Nicht-Mitglieder € 140,00

Voraussetzung:

PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, Arzt/Ärztin, Sportwissenschaftler / Sporttherapeuten, Pflegekräfte, med. Fachpersonal

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
  • VES Kneippschule

    Verein ehemaliger Schüler und Freunde der
    Sebastian-Kneipp-Schule Bad Wörishofen e.V.
    Brucknerstraße 1, 86825 Bad Wörishofen

  • Kontakt

    Tel. 08247/9676-0
    Fax 08247/9676-44
    info@ves-kneippschule.de

nach oben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OpenStreetMap anzeigen